Willkommen

TÜV SÜD Auto Partner GmbH ist als eine Vereinigung professioneller, freiberuflicher Kfz-Sachverständiger, eine neue, junge und aktive Leistungsgemeinschaft. Jeder Partner ist ein Meister seines Fachs. Als selbstständiges, 100-prozentiges Tochterunter­nehmen gehört die TÜV SÜD Auto Partner GmbH zum Verbund der TÜV SÜD-Gruppe.

Sie profitieren von den Premiumleistungen der Leistungsgemeinschaft der TÜV SÜD Auto Partner.

Als amtlich anerkannte Überwachungsorganisation bieten wir Ihnen bundesweit alle gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen an. Dazu zählen unter anderem:

Unsere Auto Partner profitieren vom Know-how und der Erfahrung einer der größten deutschen Prüforganisationen – dem TÜV SÜD.

TÜV SÜD Auto Partner. Mehr Sicherheit. Mehr Wert.

Anfahrt & Kontakt

Aktuelles

Machen Sie Ihr Auto winterfit. TÜV SÜD hilft!

Teaser
Wir bieten Ihnen neben der kompetenten Beratung durch das Team der Kfz-Prüfstelle in der Rheinlandstraße 26 in Tübingen zusätzlich kostenlos auch die Downloadmöglichkeit unserer TÜV-Tipps zu Fragen rund um die kalte Jahreszeit.

Diese fünf Mängel einfach vermeiden

Teaser
Alle zwei Jahre müssen Autos zur Hauptuntersuchung – oder zum TÜV, wie die meisten Autofahrer sie nach der bedeutendsten Prüforganisation nennen. Gerade bei älteren Autos fährt häufig die Sorge mit, ob die Plakette noch einmal erteilt wird. Tipps von TÜV SÜD, damit die HU nicht zur Zitterpartie wird.

Schnell für klare Verhältnisse sorgen

Teaser
Auch wenn es sich meistens um Blechschäden handelt, der Ärger ist erst einmal groß. Wer ist schuld? Was wird die Reparatur kosten, lohnt sie sich überhaupt noch? Das sind nur einige Fragen, die einem nach dem Crash durch den Kopf schießen. Unterstützung gibt es von den Sachverständigen in den TÜV SÜD Service-Centern – von der Schadensaufnahme bis zum Gutachten.

Unsere Leistungen

Schadengutachten

Jährlich passieren rund 4 Millionen Unfälle auf Deutschlands Straßen. Glücklicherweise bleibt es meistens bei einem „Blechschaden“. Ärgerlich ist es allerdings immer, wenn Sie selbst betroffen sind, auch wenn die Schuld nicht Ihre ist. Schnellstens müssen Sie den Schaden durch einen neutralen Gutachter feststellen um Ihre Ansprüche gegenüber der Versicherung geltend zu machen. Viele Fragen stellen sich in so einem Fall. 

Wie hoch werden die entstehenden Reparaturkosten?
Wie hoch ist die Wertminderung?
Handelt es sich gar um einen Totalschaden? 

Fragen, die durch den Gutachter beantwortet werden können. Jahrelange Erfahrungen unserer exzellenten Experten bieten Ihnen eine kompetente Beratung für die Erstellung eines Schadensgutachtens. Jedem Geschädigten steht das Recht der Hinzuziehung eines Sachverständigen seiner Wahl zu. Auch wenn dies von den regulierenden Versicherungen oft bestritten wird, sind die Kosten für den Sachverständigen – sofern kein Bagatellschaden vorliegt – Bestandteil des Schadens und müssen von der Versicherung des Schädigers getragen werden.

Weitere Informationen können Sie unter www.tuev-sued.de/schadengutachten erhalten.

Schadengutachten

Fahrzeugbewertungen

Bei Veräußerung oder Beschaffung eines gebrauchten Fahrzeugs führen die unterschiedlichen Auffassungen der Beteiligten oft zu unnötigen Differenzen. Die Lösung des Problems liegt in einer neutralen, objektiven Bewertung durch die Experten von TÜV SÜD.

Fahrzeugbewertungen

Unfallrekonstruktion

Bei vielen Unfallgeschehen mit mehr als einem Unfallbeteiligten gibt es unterschiedliche und z.T. widersprüchliche Aussagen zum Unfallhergang. Auch Zeugenaussagen zum Unfallhergang, sofern überhaupt vorhanden, widersprechen sich oft. Hier ist Sachverstand gefordert. Anhand des Spurenbildes auf der Fahrbahn und an den unfallbeteiligten Fahrzeugen und Personen lassen sich auch mit Hilfe modernster Rekonstruktionsprogramme die meisten Unfälle analysieren. Dabei lässt sich auch die Frage nach den Geschwindigkeiten der beteiligten Fahrzeuge regelmäßig hinreichend genau bestimmen. Die Frage der tatsächlichen und erforderlichen Reaktion lässt sich in den meisten Fällen in engen Grenzen beantworten. Zum Thema Unfallrekonstruktion gehört auch die Beantwortung der Frage zu der Unfallursächlichkeit geltend gemachter Schäden aus einem bestimmten Unfallereignis. Bei der Gegenüberstellung der beteiligten Fahrzeuge und Gegenstände lassen sich auch neue und alte Schäden weitestgehend voneinander abgrenzen.

Unfallrekonstruktion

TÜV SÜD News-Ticker

17.01.2017

TÜV SÜD: Sicher durch die Serpentine

Gefälle, Steigungen, enge Kehren – das Fahren im Gebirge stellt an Fahrer und Fahrzeug besondere Anforderungen. Ganz besonders, wenn die Straßen glatt sind. Wenn die Passstraße eng wird und entgegenkommende Fahrzeuge einen zum Anhalten oder gar an den Rand der Schlucht zwingen, heißt es: Ruhe bewahren und ganz besonders vorausschauend fahren. Dazu Tipps von den TÜV SÜD-Experten.

mehr...
12.01.2017

TÜV SÜD gibt Tipps für eine lange Akku-Nutzungsdauer

Das Handy begleitet viele Besitzer fast Tag und Nacht. Der Akku rückt nur dann in den Fokus, wenn er zur falschen Zeit leer ist oder seine Leistung dramatisch nachlässt. Ein paar einfache Faustregeln können wesentlich zur Sicherheit und Lebensdauer der kleinen Energiezentrale beitragen. TÜV SÜD-Experte Robert Hausladen hat Tipps für den richtigen Umgang mit Handy und Akku zusammengefasst.

mehr...
12.01.2017

TÜV SÜD: Planen, Abstand halten, richtig bremsen und mehr

Staus und Blechschäden an den ersten Frost- und Schneetagen zeigen jahrein, jahraus: Die Autofahrer sind nicht ausreichend auf die Glätte vorbereitet. Wie man sein Fahrzeug sicher lenkt, wenn’s draußen kalt wird, dazu Tipps von den TÜV SÜD-Experten.

mehr...
150 Jahre vertrauen schaffen